Clevere Rezepte mit Umami

Jakobsmuschel mit Chorizo ​​und Blumenkohlpüree

  • Rezepte mit Umami-Zutaten

Es gibt eine Harmonie von Umami in diesem Gericht. Jakobsmuscheln, Chorizo, Blumenkohl und Parmesankäse sind gute Umami-Zutaten, die durch die würzige Sauce aus Jakobsmuschelkoralle oder Rogen, dem Orangenteil, akzentuiert werden.⠀

Seidenweicher Blumenkohlbrei ist eine fantastische Alternative zu Kartoffelpüree.⠀

[Zutaten - Für 2 Portionen]⠀

• 4 große Jakobsmuscheln mit angehängter Koralle⠀
• 50 g Chorizo ​​oder scharfe Trockenwurst, gehackt⠀
• 1/4 rote Paprika, entkernt und gehackt⠀
• 50 ml Weißwein⠀
• 2 TL Olivenöl⠀
• 15g Butter

[Korallensauce]⠀

• 4 Korallen von den Jakobsmuscheln⠀
• 1TL Olivenöl⠀
• 5 g Butter⠀
• 1 Knoblauchzehe, gehackt⠀
• 2 EL Weißwein⠀

[Blumenkohlpüree]⠀

• 200 g Blumenkohl, in Röschen zerteilt, Stängel gehackt⠀
• 200 ml Milch⠀
• 300 ml Wasser⠀
• 2 EL Parmesankäse, gerieben⠀
• 3 EL Doppelrahm⠀
• 1/2 TL Salz⠀
• schwarzer Pfeffer⠀

Ein Bund glatte Petersilie⠀

[Methode]⠀

• Die Korallen vorsichtig von den Muschelkörpern lösen und beiseite legen.⠀

• Olivenöl und Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Korallen anbraten. Knoblauch und Weißwein hinzufügen und kochen, bis die Flüssigkeit etwas eindickt. Mit einer Küchenmaschine zerkleinern und dann abseihen. Halte die Soße warm.⠀

• Etwas Olivenöl erhitzen. Braten Sie die Chorizo ​​und die rote Paprika an, bis das Fett der Chorizo ​​austritt und die Paprika weich wird. Beiseite legen.⠀

• Den Blumenkohl in Milch und Wasser kochen, bis er weich ist. Mit einem Mixer pürieren, dann Parmesankäse und Sahne hinzufügen. Nach Geschmack würzen.⠀

• Butter und Olivenöl in einer Bratpfanne schmelzen. Braten Sie die Jakobsmuscheln bei starker Hitze etwa 2 Minuten pro Seite, bis beide Seiten goldbraun sind.⠀

• Blumenkohlpüree auf jeden Teller häufen. Machen Sie in der Mitte eine kleine Vertiefung und gießen Sie die Korallensauce darüber. Jakobsmuscheln mit Chorizo ​​und Pfeffer hinzufügen. Mit Petersilie bestreuen.⠀