Clevere Rezepte mit Umami

Garnelen- und Chinakohlpfanne

  • Umami-reiche Rezepte mit Meeresfrüchten

Köstlichkeiten einfach aus zwei Zutaten - Garnelen und Chinakohl. Diese Geschmäcker und das Umami Austernsauce machen das Gericht sehr lecker. Es passt nicht nur zu Reis, sondern auch zu Nudeln.

 INHALTSSTOFFE(für 2 Personen) 

  • 8 Garnelen
  • Stärkepulver
  • 2 Blätter Chinakohl
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1/2 TL gehackter Knoblauch
  • 1 TL gehackter Ingwer
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • A ・1/4 Tasse heißes Wasser
      ・1 EL Sake
      ・2 TL Austernsauce
      · 1 TL Zucker
      ・1 TL Stärkepulver

 Rezepte

  • 1. A in einer Schüssel mischen.
  • 2. Nachdem Sie die Haut von den Garnelen entfernt haben, entfernen Sie den Verdauungstrakt vom Rücken der Garnelen und bestäuben Sie sie mit Stärkepulver und kochen Sie sie. Chinakohl in 3cm große Quadrate schneiden.
  • 3. Pflanzenöl in einer Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen und Knoblauch und Ingwer anbraten, bis ein angenehmes Aroma entsteht. Dann die Hitze erhöhen und den Chinakohl hinzugeben und unter Rühren anbraten.
  • 4. 1 und Garnelen in die Pfanne geben und schnell mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Umami-Score der Hauptzutaten im Rezept

くるまえび

Garnele

Inosinat :
90 mg / 100 g

Glutamat :
120 mg / 100 g

白菜

Chinakohl

Glutamat :
40〜90mg/100g

調理時間 20分

  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Brennwert: 190 kcal

Garnelen sind reich an Inosinat und Glutamat. Chinakohl ist reich an Glutamat und so weiter. Die Paarung dieser beiden Zutaten bietet eine Umami-Synergie und macht das Gericht schmackhaft.

Quelle

「うま味」パワーの活用便利帳

Machen Sie Ihre täglichen Gerichte durch die Verwendung von Umami-Power köstlicher

Seishun Shuppannsha August 2013

  • Rund 150 Rezepte des Kochspezialisten Fumiyo Kawakami werden in dem Buch vorgestellt.
  • Das Umami-Informationszentrum bietet grundlegende Umami-Informationen und Dr. Takashi Yamamoto, unser Präsident, betreute das Buch.