Clevere Rezepte mit Umami

Sahneeintopf mit Huhn und Chinakohl

  • Umami-reiche Rezepte mit Huhn

Kaltes Wetter macht Chinakohl und Pilze köstlicher.
Umami in Hühnchen, Chinakohl und Pilzen sind eine gute Kombination mit einer cremigen Sauce.Anstelle von Eryngi-Pilzen können Sie auch Shimeji- oder Maitake-Pilze verwenden.

 INHALTSSTOFFE(für 2 Personen)

  • 2 Blätter Chinakohl
  • 1 Eryngi-Pilz
  • 1 Hühnerbrust (ca. 300 g)
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl
  • 2 EL Butter
  • 1/4 Zwiebel (gehackt)
  • 3 Esslöffel Weißwein
  • 1 Tasse Hühnerbrühe*
    *2/3 Brühwürfel für 200 ml Wasser
  • 1/2 Tasse frische Sahne
  • 1 Esslöffel verdünnte Maisstärke

 Rezepte

  • 1. Chinakohl in 3cm große Quadrate schneiden. Halbieren Sie die Eryngi der Länge nach und schneiden Sie jedes Stück in Viertel.
  • 2. Hähnchenschenkel in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen von allen Seiten anbraten. Chinakohl und Elyngi dazugeben und garen.
  • 3. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln hinzufügen und kochen, bis sie weich sind. Weißwein, Hühnerbouillon zugeben und bis zur Hälfte einkochen. Frische Sahne, Salz, Pfeffer und Wasser mit Stärke dazugeben und umrühren.
  • 4. Fügen Sie 2 in 3 hinzu und bringen Sie es zum Kochen.

Umami-Score der Hauptzutaten im Rezept

Hähnchen

Hähnchen

Glutamat :
20〜50mg/100g

Inosinat :
150〜230mg/100g

白菜

Chinakohl

Glutamat :
40〜90mg/100g

調理時間 20分

  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Brennwert: 760 kcal

Huhn ist reich an Umami-Substanzen; Glutamat und Inosinat, Chinakohl ist reich an Glutamat. Die Paarung dieser beiden Zutaten bietet eine Umami-Synergie und macht das Gericht schmackhaft.

Quelle

「うま味」パワーの活用便利帳

Machen Sie Ihre täglichen Gerichte durch die Verwendung von Umami-Power köstlicher

Seishun Shuppannsha August 2013

  • Rund 150 Rezepte des Kochspezialisten Fumiyo Kawakami werden in dem Buch vorgestellt.
  • Das Umami-Informationszentrum bietet grundlegende Umami-Informationen und Dr. Takashi Yamamoto, unser Präsident, betreute das Buch.