Clevere Rezepte mit Umami

Tomate Risotto

  • UMAMI zu Hause

Dieses reichhaltige Risotto mit hausgemachten halbgetrockneten Tomaten stammt von Luca Fantin, Küchenchef des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Il Ristorante Bulgari in Tokio. Trocknen oder Kochen konzentriert das Umami in Tomate. Auch die beiden Käsesorten und die Gemüsebrühe sind gute Umami-Zutaten. ⠀


Für 2⠀

60g Risottoreis (am besten Carnaroli)⠀
30 g Parmesankäse⠀
30 g frischer Mozzarella-Käse⠀
5g Butter⠀
3 große Tomaten ⠀
4-5 Basilikumblätter⠀
1 EL Weißwein⠀
50ml Gemüsebrühe⠀
Olivenöl⠀
Salz⠀



1. Backofen auf 150 °C vorheizen.⠀

2. Die Tomate horizontal in Scheiben schneiden. Mit Salz und Olivenöl bestreuen, mit 2-3 zerzupften Basilikumblättern bestreuen. 1 Stunde braten. ⠀

3. Die geröstete Tomate in eine Küchenmaschine geben und zu einer glatten Paste verarbeiten.⠀

4. Butter in einer Pfanne schmelzen und den Reis anschwitzen. ⠀

5. Wenn der Reis aufgewärmt ist, Salz hinzufügen. Rühren, bis der Reis durchscheinend ist. ⠀

6. Fügen Sie dem Reis Weißwein hinzu. Rühren, bis der Alkohol verdunstet ist. Gemüsebrühe zugeben.⠀

7. Kochen Sie den Reis 12 Minuten lang – kochen Sie länger, wenn Sie weicheren Reis bevorzugen.⠀

8. Fügen Sie 2 EL Tomatenmark hinzu und prüfen Sie den Geschmack. Das Risotto sollte zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu wässrig sein.⠀

9. Mischen Sie Parmesankäse und einen Schuss Olivenöl. Gut umrühren, bis das Risotto cremig aussieht.⠀

10. Mit mundgerechtem Mozzarella und restlichen Basilikumblättern servieren. Mit mehr Olivenöl und einer Prise Salz beträufeln.⠀